Besinnlich in den Advent

Datum Uhrzeit

01/12/2017
19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Georgskirche
Gmundner Straße 1b, Attnang-Puchheim


Orchester

Kammerorchester Attnang Puchheim

SolistInnen

Birgit Brunsteiner Sprecherin
Barbara Wincor Gesang
Sebastian Gogl Violine
Martina Eitzinger Querflöte
Martina Huber Querflöte
Elisabeth Hirsch Oboe
Renate  Nobis Oboe
Bernd Geißelbrecht Orgel und Cembalo

 

Dirigent

Konsulent Johann Schifflhuber

Programm

Antonio Vivaldi   Triosonate g-Moll RV 81
für 2 Oboen und Orgel
Allegro
Wolfgang Amadeus Mozart Eine kleine Nachtmusik  KV 525
Romanze
 Lesung
Saint Saens    Panis Angelikus
Joseph Haydn                        Cantilena pro Adventu
„Ein‘ Magd, ein‘ Dienerin“
Lesung
Joseph Haydn  Sinfonie Nr. 21
Lesung
Johann Christoph Pez                              Concerto Pastorale
Pastorale – Aria – Aria – Minuett
Lesung
 Johann Sebastian Bach  Violinkonzert in a-moll,  BWV 1041
Allegro – Adagio – Allegro
 Lesung
Johann Pachelbel  Kanon

 

Die SolistInnen stellen sich vor

Mag. Birgit Brunsteiner – Sprecherin

geb. 1975 in Linz
wohnhaft in Vöcklabruck Studium der Germanistik und Anglistik Paris Lodron Universität Salzburg Studium der Amerikanischen Literaturwissenschaften Clarion University of Pennsylvania 2001 – 2008 Unterrichtstätigkeit an der HTL Vöcklabruck (Deutsch)

Redakteurin, Moderatorin, PR Consultant, seit 2014 selbständig. Verheiratet, Sohn Noah (geb. 2008)

Sebastian Gogl

wurde 1990 in Gmunden geboren.
Er studierte zunächst bei Prof. Arkadij Winokurow und ist derzeit in der Violinklasse von
Prof. Sabine Nova an der Anton Bruckner Privatuniversität.

2009: Auftritt als Solist mit dem Philharmonierorchester in Chernigow (Ukraine).
Im selben Jahr spielte er als Solist mit dem Linzer Konzertverein im Brucknerhaus Linz.

Als Substitut ist er nun seit fünf Jahren im Brucknerorchester Linz tätig.
Zahlreiche Tourneen nach Japan, China, Schweden, Frankreich…

Barbara Wincor

bekam seit ihrem 7. Lebensjahr Violin-, Klavier- und Gesangsunterricht an der LMS Vöcklabruck.
Außerdem nahm sie Ballettunterricht an der LMS Puchheim.
Sie war mehrfache Preisträgerin beim Wettbewerb Prima La Musica.

Die Oberstufe absolvierte sie im Musikgymnasium Linz, kombiniert mit Violinunterricht an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Wolfram Wincor.

2012 begann Barbara ihr Studium an der Musikuniversität Wien; Violine bei Thomas Fheodoroff und Gesang bei Annamaria Rott. Seit 2016 studiert sie Gesang an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Andreas Lebeda. Sie substituiert im Brucknerorchester Linz.

Barbara ist regelmäßig als Sopransolistin in Kirchenkonzerten, bei Kinderkonzerten im Brucknerhaus Linz und in Konzerten der Musikuniversität Wien und der Anton Bruckner Privatuniversität zu hören. Zusätzlich ist sie Mitglied des Vokalensembles Cantando Admont.

Eitzinger Martina

Geboren in Wels, erster Querflötenunterricht bei Wolfgang Paulik.

Studium, staatliche Lehrbefähigungsprüfung für Querflöte und anschließend Konzertfachstudium am Brucknerkonservatorium in Linz bei Prof. Karl Trawöger.

Mitglied des Orchesters der Stadt Vöcklabruck, des Universitätsorchesters der Johannes Kepler Universität Linz und der Marktmusik Timelkam sowie mehrerer Kammermusikensembles. Unterrichtet seit 1981 an der Landesmusikschule Vöcklabruck

Martina Huber

Geboren in Vöcklabruck, Querflötenunterricht an der LMS Eberschwang bei Franz Öllinger.

Staatliche Lehrbefähigungsprüfung am Brucknerkonservatorium Linz bei Prof. Karl Trawöger und Gisela Mashayeki-Beer.

Unterrichtstätigkeit im OÖ Landesmusikschulwerk seit 1994, dzt. an der LMS Ottnang und Ampflwang. Orchesters der Stadt Vöcklabruck und der Marktmusik Ampflwang.

Mitglied des Orchesters der Stadt Vöcklabruck und der Marktmusik

Elisabeth Hirsch

geboren in Wels, Studium und staatliche Lehrbefähigungsprüfungen

für Blockflöte und Gitarre an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Anschließend Konzertfachstudium für Oboe am Mozarteum Salzburg bei Prof. Arthur Jensen.

Mitwirkung in verschiedenen Ensembles und Orchestern, Mitglied des Orchesters der Stadt Vöcklabruck. Unterrichte seit 1981 an der Landesmusikschule Vöcklabruck.

Renate Nobis

geboren 1969 in Vöcklabruck. Abschlussprüfung an der Landesmusikschule Vöcklabruck im Fach Klarinette 1990, und im Fach Oboe 1999.

Musikstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz ab 2000 bei Prof. Peter Tavernaro mit Abschlussdiplom 2006.

Mitglied der Marktmusik Timelkam, der Sankt Josefs Bühne Timelkam, des Orchesters der Stadt Vöcklabruck sowie des Sinfonischen Blasorchesters Ried.

Mitwirkung bei diversen Kammerorchestern, Blasorchestern und verschiedenen Ensembles.

Beruflich ist sie Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester und arbeitet als Klinikum-Bereichsleiterin im Salzkammergutklinikum Vöcklabruck

 

 

 

 

Bernd Geißelbrecht

Geboren in Zell am See, erster musikalischer Unterricht in Blockflöte und Klavier, später im Fach Orgel. Studium am Mozarteum in Salzburg: Musik- und Instrumentalpädagogik (Orgel, Klavier, Blockflöte) sowie Konzertfach Orgel bei Elisabeth Ullmann und Heribert Metzger mit Auszeichnung absolviert. Zahlreiche Meisterkurse für Orgel. Vertiefendes Studium „Historische Aufführungspraxis“ bei Nikolaus Harnoncourt.

1988 Preisträger beim Internationalen Orgelwettbewerb in Kaltern – Südtirol.Seit 1989 Lehrtätigkeit an der Landesmusikschule Vöcklabruck sowie Organist an der Evangelischen Friedenskirche. Rege Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusikpartner. Mitglied des Ensembles „EnAMus“ (Ensemble für Alte Musik). Langjähriges Mitglied des „ Paul-Hofhaimer-Consorts“ Salzburg mit Konzerten in zahlreichen europäischen Ländern sowie CD-Aufnahmen mit Musik aus dem Mittelalter und der Renaissance.

Kartenverkauf

Oberbank  Attnang-Puchheim   Tel.   07674  63961

Premium – Karte  (reservierter Sitzplatz)
für Bankreihen 1 bis 6:   € 18.-

Alle anderen Plätze
Vorverkauf:        €  15.-
Abendkasse:      €  18.-
Jugend:                €   8.-

Folder